Die Tränen der toten Nonne: Der zweite Fall für Steinbach und Wagner


Eine angehende Nonne wird auf bestialische Weise ermordet. Die Umstände ihres Todes deuten darauf hin, dass sie kein Zufallsopfer war.

Ex-Polizistin Anne Steinbach und der Priester Paul Wagner werden von der Kirche mit dem Fall beauftragt. War die Tote tatsächlich eine Heilige, wie alle behaupten? Oder führte sie ein Doppelleben?

Trotz privater Probleme und der zunehmend drängenden Frage nach ihrer Beziehung zueinander, lassen Anne und Paul nichts unversucht, um den Schuldigen zu identifizieren.

Lange tappen sie im Dunkeln. Zu lange. Denn als sie beginnen, die Zusammenhänge zu erahnen, stehen sie schon längst im todbringenden Visier des skrupellosen Täters, dem jedes Mittel recht ist, um unerkannt zu bleiben.


Die Tränen der toten Nonne, 266 Seiten
Erhältlich bei: Amazon.de





Kommentare:

  1. Hut ab! Ich als alter Mankell Fan kann nur sagen...endlich! Endlich habe ich etwas gefunden was mindestens genau so spannend und fesselnd ist wie seine Bücher! Vielen Dank und ich hoffe Sie schreiben noch gaaaaaaaaaaanz lange weiter auf das Steinbach&Wagner noch ganz viele Fälle zu lösen haben :)

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank für das ausgesprochen große Lob!
      Und es wird sicherlich noch weitere Bücher von Steinbach und Wagner geben. :-)
      LG
      Roxann

      Löschen